„Alles ist schlecht, wenn er nicht spielt” – Heidel nagelt gegen Bentaleb

Schal­kes Stink­stie­fel Nabil Ben­tal­eb (23) – jetzt ist Chris­ti­an Hei­del (54) der Kra­gen ge­platzt!

Schon 2-mal (beim 1:1 gegen Han­no­ver und 1:2 in Mün­chen) hat Trai­ner Do­me­ni­co Te­des­co (32) den Pro­blem-Pro­fi aus dem Spiel­ka­der ge­fei­ert. Der Ma­na­ger sagt nun scho­nungs­los warum…

Hei­del watscht 23-Mio-Mann Ben­tal­eb ab!

► „Alles ist schlecht, wenn er nicht spielt. Wir könn­ten 5:0 ge­win­nen – wenn Nabil nur eine Halb­zeit ge­spielt hat, dann läuft er rum, als hät­ten wir 0:5 ver­lo­ren.“

► „Wir ge­win­nen das Po­kal-Viert­el­fi­na­le, und einer läuft rum, als ob wir 0:4 ver­lo­ren hät­ten. Da spürt na­tür­lich jeder in der Mann­schaft, dass Nabil seine ei­ge­ne Si­tua­ti­on über die der Mann­schaft stellt.“

Stocksauer: So wie Nabil Bentaleb hat Christian Heidel noch nie einen Schalke-Spieler kritisiert
Stocksauer: So wie Nabil Bentaleb hat Christian Heidel noch nie einen Schalke-Spieler kritisiertFoto: Eibner-Pressefoto/Langer

► „Und wenn er das Ge­fühl hat, er spielt am Wo­chen­en­de nicht, trai­niert er auch so. Das kann nicht sein! Dann müss­ten ja 11,12 Spie­ler in un­se­rem Kader auch so trai­nie­ren, weil sie am Wo­chen­en­de nicht mit ihrem Ein­satz rech­nen kön­nen. Wenn das jeder ma­chen würde, hät­ten wir ein Rie­sen-Pro­blem.“

Patsch, patsch, patsch – gleich drei schal­len­de Ohr­fei­gen für Ben­tal­eb!

Ob der stol­ze Al­ge­ri­er da­durch end­lich ka­piert? Nach vie­len, bis­lang ver­geb­li­chen Klar­text-Ge­sprä­chen ist die Hoff­nung über­schau­bar.

Te­des­co: „Wir sind nicht nach­tra­gend. Es liegt an ihm selbst.“ Und dann bis­sig: „Unter vier Augen ist immer alles super…“

Selbst Hei­del hat große Zwei­fel, dass sein eins­ti­ger Lieb­lings­spie­ler (2016 von Tot­ten­ham Hot­spur) etwas ein­sieht: „Bei dem einen oder an­de­ren dau­ert es ein biss­chen län­ger.“

Ben­tal­eb (Ver­trag bis 2021) und Schal­ke – die Schei­dung im Som­mer ist fast si­cher!

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei