Rufat Dadashovs Plan – Mit Pott zu Preußen

Ist der Top-Torjäger aller Regionalligen: Neu-Preußen Rufat Dadashov, noch BFC Dynamo Berlin
Ist der Top-Torjäger aller Regionalligen: Neu-Preußen Rufat Dadashov, noch BFC Dynamo BerlinFoto: City-Press GbR

Er hofft auf SEIN großes BFC-Finale…

Neuzugang Dadashovs Plan. Mit Pott zu Preußen!

Am Pfingstmontag (17 Uhr) trifft Dynamo Berlin (4. Liga) im Landespokal-Endspiel auf den BSC (6. Liga). Mit Rufat Dadashov (26).

Hofft auf seinen Kurz-Einsatz im Berliner Landespokal-Finale: Rufat Dadashov (l.), ab der neuen Saison bei Preußen
Hofft auf seinen Kurz-Einsatz im Berliner Landespokal-Finale: Rufat Dadashov (l.), ab der neuen Saison bei PreußenFoto: Thomas Purwin

Der Top-Torjäger aller fünf Regionalligen (25 Treffer in 25 Spiele) und künftige Münsteraner hat sich nach 6-wöchiger Verletzungspause (Innenbandriss) zurückgekämpft, will zumindest als Joker auf der Bank sitzen. Dadashov: „Ich möchte mich unbedingt mit dem Pott von Dynamo verabschieden. Das wäre der perfekte Abschluss!"

Danach geht der gebürtige Aserbaidschaner (Baku) in den Reha-Urlaub (mit Fitness-Plan), um pünktlich zum Trainingsauftakt am 13. Juni bei den Preußen aufzuschlagen.

Mit großer Vorfreude auf die neue sportliche

Erwarten Rufat Dadashov am 13. Juni zum Trainingsauftakt in Münster: Preußens Chefcoach Marco Antwerpen (l.) und Sportdirektor Malte Metzelder
Erwarten Rufat Dadashov am 13. Juni zum Trainingsauftakt in Münster: Preußens Chefcoach Marco Antwerpen (l.) und Sportdirektor Malte MetzelderFoto: Imago

Herausforderung. Dadashov hat sogar schon eine Wohnung im Osten von Münster angemietet – sehr ländlich gelegen. „Ganz bewusst," sagt er zu BILD, „schließlich bringe ich meinen Hund mit, der viel Auslauf braucht."

Und – wenn möglich – auch den Berliner Landespokal…

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei