550 Beamte im Einsatz: Wegen HSV-Fans: Auer Polizei erhöht Aufgebot

Dieser Inhalt wird bereitgestellt* von
image

Erzgebirge Aue gegen den HSV: 550 Beamte im Einsatz: Wegen HSV-Fans: Auer Polizei erhöht Aufgebot
Danke für Ihre Bewertung!


0

Wie heiß wird es am Sonnabend im HSV-Fanblock in Aue? Hamburgs Auswärtsfans haben sich in ihrer ersten Saison in der 2. Bundesliga bereits einen zweifelhaften Ruf als Pyro-Täter erarbeitet. Auch heute bereitet sich ein Rivale auf die HSV-Ankunft vor – und das nicht nur sportlich, sondern vorallem polizeilich.

Nachdem die Hamburger Ultras seit Monaten bei nahezu jedem Auswärtsspiel zündelten, ist die Pyro-Gefahr auch diesmal groß – noch dazu, weil die Ultra-Gruppierung “Poptown” den Aue-Ausflug als Geburtstagsfahrt für ihr 20-jähriges Bestehen nutzen will. Die zuständige Chemnitzer Polizei ist in jedem Fall vorbereitet – und verstärkt ihr Aufgebot erheblich.

Als wäre es ein Lokalderby: Aue engagiert riesiges Polizei-Aufgebot

Brennt es wieder im HSV-Block? Die Polizei will zumindest nichts dem Zufall überlassen. Nach MOPO-Informationen wird das Aufgebot an Beamten so hoch sein, wie sonst nur zu Spielen gegen die großen Ost-Rivalen Dynamo Dresden oder Magdeburg.

Etwa 550 Beamte sollen im Einsatz sein, viele davon allerdings den recht chaotischen Verkehr rund ums Erzgebirgsstadion regeln. Positiv: Mit Gewalttaten zwischen den Fanlagern rechnet in Aue niemand – weil es keine Erkenntnisse über eine Rivalität zwischen beiden Klubs gibt. Die Polizei glaubt diesbezüglich an ein friedliches Aufeinandertreffen.

Video: Vor Duell mit BVB – Kovac: Darum stellte ich Müller trotz der Instagram-Geschichte auf

image
Omnisport
Kovac: Darum stellte ich Müller trotz der Instagram-Geschichte auf

Dieser Artikel wurde verfasst von Simon Braasch

*Der Beitrag “550 Beamte im Einsatz: Wegen HSV-Fans: Auer Polizei erhöht Aufgebot” stammt von Mopo. Es gibt keine redaktionelle Prüfung durch FOCUS Online. Kontakt zum Verantwortlichen hier.

msb/Mopo

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei