Grüne machen Ska Keller zur Spitzenkandidatin für Europawahl

Inhalt bereitgestellt von

Parteien: Grüne machen Ska Keller zur Spitzenkandidatin für Europawahl
Danke für Ihre Bewertung!


0

Bundesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen
dpa/Jan Woitas
Bild 1/2 – Die EU-Abgeordneten Ska Keller und Sven Giegold in Leipzig.

Ska Keller in Leipzig
dpa/Hendrik Schmidt
Bild 2/2 – Ska Keller spricht während der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen in Leipzig.

2

Die Grünen haben Ska Keller zur Spitzenkandidatin für die Europawahl im Mai 2019 gewählt. Die 36-jährige Europaabgeordnete erhielt auf einem Parteitag in Leipzig 87,6 Prozent der Stimmen.

Keller rief in ihrer Bewerbungsrede vor den rund 800 Delegierten zu einem entschlossenen Kampf gegen Rechtspopulisten auf. „Wir werden es niemals zulassen, dass Europa in ihre Hände fällt“, sagte sie. Das Europa der Demokratie und der Menschenrechte sei bedroht. Der nächsten Generation könne man zudem nicht sagen, dass die Politik nicht dazu gekommen sei, den Klimawandel aufzuhalten. Europa müsse schnellstens „aus der Kohle raus und rein in die Kreislaufwirtschaft“, sagte Keller. „Wir haben nur diesen einen Planeten.“

Nach Keller sollte der Sprecher der deutschen Grünen im EU-Parlament, Sven Giegold (48), auf Platz zwei der Europawahlliste der deutschen Grünen gewählt werden. Die deutschen Grünen haben Keller auch als Spitzenkandidatin für die europäischen Grünen nominiert. Sie hat gute Chancen, in zwei Wochen in Berlin gewählt zu werden.

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei