St. Pauli – Heidenheim 0:1: Liveticker: Schnatterer schockiert St. Pauli!

Der FC St. Pauli holt beim Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim nur einen Punkt und trennt sich 1:1 (0:0).

Nach einer dominanten ersten Halbzeit und einem guten Start in den zweiten Durchgang schockte Heidenheim-Urgestein Marc Schnatterer die Kiezkicker mit seinem Führungstor in der 52. Minute. St. Pauli-Coach Markus Kauczsinski hatte Sekunden vorher Henk Veerman eingewechselt, der einer Knoll-Vorarbeit den Endstand besorgte (61.).

Am Ende war es eine gerechte Punkteteilung, auch, wenn die Kiezkicker dem Dreier näher waren. Für mehr hätten die Braun-Weißen ich 14 (!) Eckbälle besser ausspielen müssen.

​Lesen Sie hier noch einmal den Spielverlauf nach.

Schlusspfiff.

90. Min. +3. Knoll spielt den Ball direkt in Müllers Arme. Dann ist Schluss!

90. Min. +3. Noch einmal Freistoß für St. Pauli in der gegnerischen Häflte…

90. Min.+1. Gelbe Karte für Ziereis! Taktisches Foul im Mittelfeld.

90. Min. Veerman kann Knolls langen Ball nicht kontrollieren.

90. Min. Drei Minuten gibt es obendrauf.

89. Min. Der Eckenrekord ist eingestellt. Die 14. Ecke bedeutet Zweitligarekord seit Beginn der Aufzeichnungen 2005/06. Veerman köpft den Ball über den Querbalken.

86. Min. Auch die 13. Ecke für St. Pauli bleibt wirkungslos.

85. Min. Letzter Wechsel bei St. Pauli: Diamantakos kommt für Allagui.

84. Min. St. Pauli ist jetzt am Drücker. Zehir haut einen Abpraller aus wenigen Zentimetern direkt an den Kopf von Theuerkauf.

83. Min. Letzter Verwarnung für Allagui! Der Tunesier hält gegen Busch den Fuß drauf.

82. Min. Wechsel bei Heidenheim. Torschütze Schnatterer geht, Multhaupt kommt.

78. Min. Gelbe Karte für Sami Allagui und Henk Veerman! Nach einem nicht geahndeten Foul von Mainka an Veerman für die Braun-Weißen stürmen die beiden Stürmer auf Referee Dietz los und kassieren daraufhin beide Gelb.

76. Min. Wechsel bei den Kiezkickern. Zehir kommt positionsgetreu für den gelb-verwarnten Flum.

73. Min. Himmelmann ist bei Feicks Flanke zur Stelle.

71. Min. Gelbe Karte für Flum! Der Kapitän will wohl ein Zeichen setzen und räumt am Spielfeldrand Schnatterer unnötig hart ab. Die logische Konsequenz: Gelb. Besonders bitter: es ist die fünfte für den Käpt’n. 

68. Min. Buballa! Riesen-Antritt vom Außenverteidiger, der Busch abkocht und den Ball fast ins gegnerische Tor trägt. In der Mitte verpassen Freund und Feind den Ball, den zweiten Versuch von Buballa klärt Beerman auf der Linie.

67. Min. Nächster Wechsel bei den Gästen. Frank Schmidt geht mehr Risiko und bringt Stürmer Glatzel für den Dorsch.

65. Min. Und die Braun-Weißen machen gleich weiter, ziehen den nächsten Eckball. Keine Gefahr für Heidenheim.

62. Min. Die Kiezkicker sind wieder im Spiel! Plötzlich ist die linke Abwehrseite der Heidenheimer verwaist, Allagui erkennt die Situation und schickt Knoll, der legt den Ball flach vor das Tor. Joker Veerman steht da, wo ein Stürmer zu stehen hat und markiert den verdienten Ausgleich!

61. Min. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR FÜR DEN FC ST. PAULI! Henk Veerman macht es!

59. Min. Knoll startet nach einem Lupfer von Allagui alleine durch – und steht wohl hauchzart im Abseits.

57. Min. Defensiver Wechsel bei Heidenheim, Verteidiger Feick kommt für Mittelfeldspieler Andrich.

56. Min. Die Kiezkicker sind wütend! Moeller Daehli findet per Flanke den Kopf vom eingewechselten Veerman. Der 2,01 Meter lange Niederlände setzt den Ball neben das Tor.

53. Min. Ein wenig aus dem Nichts fällt die Führung für die Gäste! Thomalla wird am Strafraumeck nicht entscheidend gestört, Schnatterer nimmt den Ball herrlich mit, legt ihn sich zurecht – und schießt aus knapp 16 Metern zu Führung ein!

52. Min. Tor für Heidenheim! Marc Schnatterer trifft zur Gästeführung!

51. Min. Wechsel bei St. Pauli! Stürmer Veerman kommt für Mittelfeldmotor Buchtmann, der sich an den Oberschenkel fasst.

48. Min. Selbes Bild wie in der ersten Halbzeit – St. Pauli presst früh, Heidenheim ist zunächst um defensive Stabilität bemüht.

46. Min. Beide Mannschaften starten unverändert.

​Anpfiff 2. Halbzeit!

Der FC St. Pauli startete stark in die Partie und presste früh, dadurch resultierten zehn Eckbälle für die Kiezkicker im ersten Durchgang. Da St. Pauli keinen davon nutzen konnte, und auch Heidenheim seine besten Chancen Ende des ersten Durchgangs nicht verwandelte, steht es leistungsgerecht 0:0.

Halbzeit.

45. Min +4. Allagui nochmal aus spitzem Winkel – keine Gefahr.

45. Min. Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.

45. Min. Heidenheim dreht spät auf! Schnatterer kommt im Sechszehner zum Abschluss, haut den Ball aber aus zehn Metern deutlich über das Tor!

44. Min. Es bleibt hitzig! St. Pauli-Kapitän Flum und Heidenheim-Coach Schmidt haben sich an der Seitenlinie einiges zu erzählen – Schiedsrichter Dietz schlichtet.

43. Min. Tolle Grätsche von Avevor. Der Innenverteidiger trennt Schnatterer sauber vom Ball.

42. Min. Mal eine Chance für Heidenheim! Ziereis unterschätzt einen Einwurf von Busch, Theuerkauf nimmt den Ball direkt und schießt ihn rechts vorbei.

39. Min. Nächste Behandlungspause, Thomalla hat sich am Kopf verletzt.

37. Min. Heidenheim klärt, Buballa haut den zweiten Ball auf die Tribüne.

37. Min. Zehnter (!) Eckstoß für St. Pauli…

35. Min. Aufreger vor der St. Pauli-Fankurve! Dovedan fällt im Duell mit Avevor und fordert einen Strafstoß – es folgt die erste Rudelbildung der Partie. Schiedsrichter Dietz beruhigt die Gemüter und entscheidet auf Abstoß Himmelmann.

33. Min. Heidenheim-Torwart Müller unterschätzt einen langen Ball von Buchtmann, Allagui kann nichts aus der Chance machen.

32. Min. Auch der achte Eckball der Kiezkicker verpufft.

29. Min. Verletzungsunterbrechung. Dorsch bekommt im Zweikampf mit Neudecker einen mit und muss behandelt werden. Der Mittelfeldspieler kann aber wohl weitermachen.

28. Min. Diese kann Heidenheim zunächst klären, über Umwege kommt der Ball zu Neudecker, der es einfach mal ansatzlos probiert. Erstmals muss Heidenheim-Torwart Müller sein Können unter Beweis stellen.

28. Min. Nächste Ecke für St. Pauli. Es ist bereits die Siebte!

25. Min. Buballa tankt sich auf der linken Seite durch, Neudecker verspringt der Ball aber bei der Annahme. Da war mehr drin!

22. Min. Knoll foult Griesbeck im Mittelfeld, Schiedsrichter Christian Dietz belässt es bei einer energischen Ermahnung für den Mittelfeld-Abräumer.

19. Min. Schöne Szene! St. Pauli kombiniert sich über Moeller Daehli und Allagui an den gegnerischen Strafraum, Knolls Abschluss wird aber geblockt. 

17. Min. Erster Eckball für Heidenheim. St. Pauli kann problemlos klären.

16. Min. Neudecker probiert es – nächste Ecke.

15. Min. Auf der Gegenseite nimmt Andrich einen langen Ball schön mit und kommt zum Abschluss – ans Außennetz.

14. Min. Die Kiezkicker pressen früh am Heidenheimer Strafraum, die Gäste können aber klären.

13. Min. Bezeichnend für die Anfangsphase: Heidenheim verspielt einen aussichtsreichen Konter durch einen leichtfertigen Ballverlust.

9. Min. Schöner Pass von Buchtmann auf Dudziak, der Rechtsverteidiger bleibt mit seiner Flanke aber am Verteidiger hängen. Der daraus resultierende Eckball bringt nichts ein.

7. Min. Nach dem durchaus griffigen Start der Kiezkicker beruhigt sich die Partie inzwischen, beide Mannschaften lassen den Ball ruhig durch die eigenen Reihen zirkulieren.

5. Min. Jetzt mal die Gäste. Nach einer Kopfabwehr von Knoll haut Griesbeck den Ball volley neben den Kasten.

3. Min. Starker Ballgewinn von Buchtmann im Mittelfeld, Heidenheims Theuerkauf unterbindet St. Paulis Konter aber mittels eines taktischen Fouls.

3. Min. St. Pauli zieht bereits die dritte Ecke in den ersten Minuten. Nach der kurzen Variante kommt Knoll zum Abschluss, verzieht aber deutlich.

1. Min. Erster Abschluss der Kiezkicker! Neudecker probiert es aus 16 Metern – sein Flachschuss geht neben das Tor. Guter Start von St. Pauli.

1. Min: Der FC St. Pauli stößt an!

Aufstellung Heidenheim: Müller, Busch, Mainka, Beermann, Theuerkauf – Dorsch, Griesbk, Andrich, Dovedan – Schnatterer, Thomalla

Aufstellung FC St. Pauli: Himmelmann – Dudziak, Ziereis, Avevor, Buballa – Flum, Knoll, Moeller Daehli, Buchtmann, Neudecker – Allagui.

– Besonderes Augenmerk dürften die Kiezkicker auf Marc Schnatterer legen: Schafft es der St. Pauli, Heidenheims Goalgetter in den Griff zu bekommen?

– Herzlich Willkommen zum MOPO-Liveticker zum Spiel FC St. Pauli gegen den 1. FC Heidenheim! 

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei