„Alle gegen Einen“: Sackt heute ein TV-Zuschauer das Preisgeld ein?

Die Rate-Show „Alle gegen Einen“ mit Moderator Elton (47) geht heute um 20:15 Uhr bei ProSieben in die vierte Runde. Dabei soll TV-Deutschland denkbar schräge Fragen schätzen und – wie der Name schon erahnen lässt – gegen eine Einzelperson antreten.

„Alle gegen Einen“: Sackt heute ein TV-Zuschauer das Preisgeld ein?

Foto: ProSieben/Willi Weber

Mit im Spiel und voll dabei! Insgesamt 474.590 Mal wurde die „Alle gegen Einen“-App vor der vierten Ausgabe der neuen ProSieben-Liveshow im Store geladen. Mitmachen kann sich lohnen: So gewann nämlich in der zweiten Show Zuschauerin Martina knackige 80.000 Euro, weil sie mit der App richtig geschätzt hatte!

Matthias glaubt fest an sich

Die „Alle gegen Einen“-App ist die einzige Voraussetzung, um auch bei der vierten Ausgabe der Elton-Show gemütlich vom heimischen Sofa aus den Magdeburger Matthias (30) und den bis zu 100.000-Euro-Jackpot zu jagen. Der 30-jährige Angestellte koordiniert und berät Kinder- und Jugendeinrichtungen und sieht der Show entspannt entgegen: „Lexika wälzen oder physikalische Kräfte auswendig lernen bringt nichts. Ich habe mehr Erfahrungen auf der Welt gesammelt als die meisten ‚Mitspieler‘. Deshalb gehe ich einfach mit gesundem Menschenverstand an die Sache und höre auf meinen Bauch.“

Quelle: instagram.com

Das sind seine Show-Paten

Unterstützung bekommt der Magdeburger von den Promi-Jokern Collien Ulmen-Fernandes (37) und Tom Beck (40). Co-Host ist Bastian Bielendorfer, der viele Experimente selbst durchführt. Mehr über ihn unten im Video!

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei