Beyoncé, Ed Sheeran und die T-Shirt-Sache

Ed Sheeran und Beyoncé haben beim „Global Citizen Festival: Mandela 100” in Johannesburg zwar mit ihrer Performance seines Hits „Perfect“ überzeugt, doch mit der Klamottenwahl nicht – zumindest nicht der Sänger. Beyoncé stand nämlich in einem auffallenden pinken Kleid auf der Bühne und Sheeran gewohnt in Jeans und T-Shirt.

Im Netz finden sich etliche Artikel, in denen sich seine Fans darüber beschweren, dass sich der 27-Jährige nicht etwas mehr Mühe mit seiner Garderobe gegeben hat, doch Sheeran selbst nimmt es mit Humor. In seiner „Instagram Story“ postete er nämlich einen Ausschnitt aus dem Artikel, fügte dann jedoch noch den Link zur Webseite hinzu, auf der man sein T-Shirt nachkaufen kann sowie das Hashtag #dresstoimpress. Anschließend schrieb er noch: „Folgt @hoax1994 für mehr meiner großartigen Fashion-Entscheidungen.“

Übrigens: Beim „Global Citizen Festival: Mandela 100” in Johannesburg haben Ed Sheeran und Beyoncé ihr Duett „Perfect“ erstmals live performt.

Foto: (c) Warner Music / Greg Williams