„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Das ist Libuše Šafránkovás echter Prinz

Libuše Šafránková (65) kennen die meisten wohl als „Aschenbrödel“, die im Weihnachtsfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ dem Prinzen den Kopf verdreht. Aber auch privat hat Libuše ihr Liebesglück gefunden und das schon vor 42 Jahren.  

Libuse Safrankova spielte „Aschenbrödel“

(© Martin Kubica)

„Aschenbrödel“: Libuše Šafránková ist verheiratet

Nur drei Jahre nachdem „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ Libuše Šafránková berühmt machte, heiratete die Schauspielerin ihren Mann Josef Abrhám (78). Dieser ist ebenfalls Schauspieler und in Tschechien richtig berühmt.  

Schon seit den sechziger Jahren ist Josef Abrhám als Schauspieler tätig und ist auch heute noch im Fernsehen präsent, im Gegensatz zur „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel-Darstellerin Libuše Šafránková, die heute nicht mehr so oft auf der Leinwand oder im TV zu sehen ist.  

Josef Abrhám ist mit Libuše Šafránková verheiratet

(© Imago / CTK Photo)

Libuše Šafránková und Josef Abrhám haben ein gemeinsames Kind

Seit stolzen 42 Jahren sind die beiden Schauspieler schon verheiratet und haben sogar einen gemeinsamen Sohn. Josef Abrhám Jr. (41) trägt den Namen seines Vaters und trat auch in dessen Fußstapfen. Er arbeitet ebenfalls im Filmbusiness, allerdings hinter der Kamera als Regisseur.  

Libuše Šafránková hat nicht nur im Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ihr Happy End bekommen, sondern auch im wahren Leben. Manchmal ist das Leben eben doch wie ein Märchen.