Glitzernder Auftritt in London

Sängerin Miley Cyrus (26, “Malibu”) ist derzeit in London unterwegs, um ihre neue Single “Nothing Breaks Like A Heart” zu promoten. Diese entstand in Zusammenarbeit mit dem britischen Produzenten und DJ Mark Ronson (43). Für einen Auftritt in einem Club in der britischen Hauptstadt hat sich die Sängerin ganz besonders in Schale geschmissen.

Miley Cyrus trug auf der Bühne ein leuchtend gelbes Mieder mit großflächigen silbernen Glitzer-Applikationen in Form eines gebrochenen Herzens. Dazu trug sie eine grüne High-Waist-Hose mit Schlangenleder-Optik, Plateau-Pumps, die mit kleinen Glitzersteinchen besetzt waren, sowie einen Oversized-Mantel, der ebenfalls über und über mit glänzenden Pailletten verziert war.

Deutlicher Nippel-Blitzer

Obwohl sie – im Gegensatz zu vor ein paar Jahren – aktuell in Sachen Styling deutlich braver unterwegs ist, sorgt Miley Cyrus mit ihren Looks immer noch für Aufsehen. Auf ihrem zum Single-Release wiederbelebten Instagram-Account postete sie kürzlich ein Foto, auf dem deutlich zu sehen ist, dass sie unter ihrem schwarzen Rollkragenpullover keinen BH trägt.