Neues Jahr, neues Glück: Das wünscht sich Sarah Lombardi für 2019!

Köln – Das neue Jahr steht vor der Tür und Sarah Lombardi hat in ihrer Instagram-Story verraten, welche Wünsche und Vorsätze sie für 2019 hat.

In ihrer neuen Beziehung hat Sarah Lombardi mit der Distanz zu kämpfen.
In ihrer neuen Beziehung hat Sarah Lombardi mit der Distanz zu kämpfen.

Im nächsten Jahr möchte sich die 26-Jährige endlich mehr Zeit für ihre Mutter nehmen. “Ich wünsche mir wieder ein bisschen mehr Zeit mit meiner mama verbringen zu können”, so die Sängerin. (Rechtschreibung übernommen)

Schließlich könnte es für Sarah momentan nicht besser laufen. Beruflich ist sie auf der absoluten Überholspur.

Ab Januar wird die Sängerin in der Eislauf-Show “Dancing on Ice” zu sehen sein. Trotzdem wolle sie weiter an sich arbeiten und fürs Leben lernen, damit sie und Alessio ein starkes Team bleiben, hieß es weiter.

Und auch privat hat sie mit Roberto einen neuen Mann fürs Leben gefunden.

Doch wie die alleinerziehende Mama nun verrät, würde sie ein Punkt in ihrem Leben noch ein wenig stören.

“Ich wünsche mir, dass mein Freund eine Wohnung in Köln findet”, schreibt Sarah Lombardi. Die Fernbeziehung und das Pendeln zwischen Köln und Berlin scheint dem TV-Sternchen an den Nerven zu zehren.