Schwalben! Jose Mourinho äußert Vorwürfe gegen Arsenal



  • image



  • Fussballeuropa Redaktion

    Freitag, 07.12.2018

United-Coach Jose Mourinho (55) war mit dem Verhalten des FC Arsenal in der Schlussphase des Premier-League-Spitzenspiels nicht einverstanden.

Werbung

2:2 trennten sich Manchester United und der FC Arsenal am Mittwochabend im Topspiel der Premier League.

Geht es nach Jose Mourinho, dann hätten die Red Devils den Sieg verdient gehabt. Allerdings hätte das Zeitspiel der Gäste diesen verhindert, moniert The Special One.

“In der Schlussphase wollten sie das Unentschieden halten. Sie ließen sich fallen, spielten auf Zeit und haben das Spielende herbeigesehnt”, sagte Mourinho im Anschluss an die Partie im Old Trafford auf der Pressekonferenz.

Mit dem Einsatz seiner Spieler war Mourinho unterdessen sehr zufrieden. Vor allem die Leistung seiner Abwehrakteure gefiel dem Starcoach: “Unsere Defensivspieler waren völlig tot. Völlig tot. Und das machte es schwieriger.”

Manchester United liegt nach 15 Spieltagen auf einem enttäuschenden achten Tabellenplatz.

Manchester United »