Meteorologen warnen vor Orkanböen











Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK
Weitere Informationen



Ein Windsack weht im Wind. Foto: Jens Büttner/Archiv dpa/lsw


Stuttgart. Demnach kann es am Samstag und in der Nacht zum Sonntag zu schweren Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Kilometern pro Stunde kommen. Auf hohen Schwarzwaldgipfeln rechnen die Meteorologen sogar mit Orkanböen über 120 Stundenkilometer. Die Ursache für den starken Wind ist laut DWD ein nach Skandinavien ziehendes Sturmtief.

In Lagen über 1000 Metern rechnen die Meteorologen zudem mit leichtem Schneefall oder Schneeregen. Für Höhenlagen unter 1000 Metern wird Dauerregen erwartet. Bis Montag könnten im Schwarzwald bis zu 70 Liter Regen pro Quadratmeter fallen.

Ein Windsack weht im Wind. Foto: Jens Büttner/Archiv dpa/lsw

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.

Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.


Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sietagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet – nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen