Australian Open: Titelverteidiger Federer und Wozniacki ohne Satzverlust

Inhalt bereitgestellt von

Tennis: Australian Open: Titelverteidiger Federer und Wozniacki ohne Satzverlust

Roger Federer und Caroline Wozniacki sind problemlos in die zweite Runde der Australien Open eingezogen. Beide blieben ohne Satzverlust.

Die Titelverteidiger Roger Federer und Caroline Wozniacki haben sich zum Auftakt der Australian Open keine Blöße gegeben und ohne Satzverlust die zweite Runde erreicht. Der 37 Jahre alte Schweizer gewann gegen Denis Istomin aus Usbekistan mit 6:3, 6:4, 6:4 und damit sein 15. Match nacheinander in Melbourne. Auch 2017 hatte Federer beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres triumphiert.

Wozniacki bezwang die Belgierin Alison van Uytvanck 6:3, 6:4, die 28 Jahre alte Dänin hatte im vergangenen Jahr den ersten Majortitel ihrer Karriere gewonnen.

Schock-Diagnose für Caroline Wozniacki – Dänischer Tennis-Star leidet an unheilbarer Autoimmunkrankheit

image
FOCUS Online/Glomex
Schock-Diagnose für Caroline Wozniacki – Dänischer Tennis-Star leidet an unheilbarer Autoimmunkrankheit