Handball: Löwen trennen sich von serbischem Nationalspieler

Mannheim – Der deutsche Handball-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen trennt sich nach der laufenden Saison vom serbischen Nationalspieler Bogdan Radivojevic. Geschäftsführerin Jennifer Kettemann bestätigte dies am Sonntag dem Mannheimer Morgen und teilte zudem mit, dass sich der 25 Jahre alte Rechtsaußen dem ungarischen Top-Klub Pick Szeged anschließen wird.

“Bogdan ist ein guter Typ. Aber wir haben uns dazu entschieden, uns auf dieser Position anders aufzustellen. Das haben wir ihm frühzeitig mitgeteilt”, sagte Kettemann. Radivojevic nimmt mit den Serben derzeit an der WM teil und trifft am Donnerstag im letzten Vorrundenspiel der Gruppe A (18.00 Uhr) auf Deutschland.

Die komplette Handball-WM der Männer gibt es live und on demand auf Sportdeutschland.TV. Alle Informationen, Highlights und Livestreams rund um die WM sind hier zu finden: http://sportdeutschland.tv/wm-maenner-2019