Blick in die Geschichte: Das passierte am 13. Februar:

HISTORISCHE DATEN

2018 – Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz tritt nach nicht mal einem
Jahr zurück. Nachfolgerin wird Fraktionschefin Andrea Nahles.  

2017 – Kim Jong Nam, ein Halbbruder des nordkoreanischen
Machthabers Kim Jong Un, wird auf dem Flughafen Kuala Lumpur (Malaysia) bei einem Anschlag mit dem Nervengift VX getötet. 

2009 – Der Bundestag ändert das Außenwirtschaftsgesetz. Die
Bundesregierung kann künftig die Übernahmen deutscher  Konzerne durch ausländische Investoren verhindern. 

2004 – Der Bielefelder Oetker-Konzern rückt mit der Übernahme der
Dortmunder Brau und Brunnen AG an die Spitze der deutschen Bierbrauer. 

1999 – Ein 28-jähriger algerischer Asylbewerber stirbt im
brandenburgischen Guben auf der Flucht vor rechtsradikalen Jugendlichen; er verblutet nach dem Sprung durch eine Scheibe. 

1984 – Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) und der DDR-
Staatsratsvorsitzende Erich Honecker treffen sich erstmals in Moskau am Rande der Beisetzungsfeierlichkeiten für den sowjetischen Staats- und Parteichef Juri Andropow. 

1974 – Der Schriftsteller Alexander Solschenizyn wird einen Tag nach
seiner Verhaftung wegen «Verrats an der Heimat» aus der Sowjetunion ausgebürgert und in die Bundesrepublik ausgewiesen. 

1969 – In München führen die Chirurgen Fritz Sebening und Werner
Klinner unter der Leitung von Professor Rudolf Zenker die erste Herztransplantation in Deutschland durch. 

1919 – Reichspräsident Friedrich Ebert beruft das von
Ministerpräsident Philipp Scheidemann gebildete erste   Reichskabinett der so genannten Weimarer Koalition ein. 

GEBURTSTAGE

1979 – Nelson Müller (40), deutscher Koch, in Ghana geboren

1974 – Robbie Williams (45), britischer Popsänger (“Let Me Entertain
You”), Mitglied der Gruppe Take That 1989-1995 

1949 – Jo Baier (70), deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor
(“Stauffenberg”)  

1939 – Beate Klarsfeld (80), deutsch-französische Journalistin,
Aktivistin gegen die Vertuschung von Naziverbrechen, ihre Ohrfeige in das Gesicht von Bundeskanzler Kurt Kiesinger  brachte sie 1968 weltweit in die Schlagzeilen 

1929 – Rolf Zehetbauer (90), deutscher Filmarchitekt, Oscar

1973 für die Ausstattung des Musical-Films “Cabaret”,

TODESTAGE

2018 – Prinz Henrik, Prinz von Dänemark, Ehemann der dänischen
Königin Margrethe II., geb. 1934 

2004 – Heinz Friedrich, deutscher Verleger und Schriftsteller
(«Aufräumarbeiten»), Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste 1983-1995, Geschäftsführer des Deutschen Taschenbuch Verlages dtv 1961-90, Gründungsmitglied der “Gruppe 47”, geb. 1922