POL-GM: 120219-0141: 11-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Gummersbach (ots)

In Gummersbach-Dieringhausen ist am heutigen Morgen (12. Februar) ein 11-jähriges Mädchen beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das in Gummersbach wohnende Kind war gegen 07.15 Uhr an einer Querungshilfe auf die Fahrbahn der Dieringhauser Straße getreten. Ein 43-jähriger Autofahrer aus Engelskirchen, der in Richtung Vollmerhausen fuhr, erkannte das Mädchen zu spät; das Auto erfasste das Kind und schleuderte es zu Boden. Es wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell