Rettungshubschrauber bleibt an Skate Park hängen – schwer verletztes Kind (8

Neustadt an der Orla. Was für ein weitreichendes Missgeschick: In Neustadt an der Orla ist am Mittwochnachmittag ein Rettungshubschrauber auf einem Skate Park hängengeblieben und umgekippt.

Rettungshubschrauber übersieht Grind-Stange auf Skate Park und kippt um

Der Hubschrauber war für ein schwer verletztes Kind (8) angefordert worden, das von der Rathenaustraße in eine Klinik transportiert werden musste.

Der Junge war zuvor an der Ampel in Höhe Centbaumweg von einem BMW angefahren worden und hatte sich schwer am Kopf verletzt.

Als der Hubschrauber-Pilot um 15.35 Uhr den Helikopter auf dem Skate Park bei den Sportanlagen der Karl-Liebknecht-Straße landen wollte, übersah er eine so genannte „Grind“-Stange, die etwa 30 Zentimeter über dem Boden angebracht war, und landete den Hubschrauber genau darauf.

————————————

• Mehr Themen aus Thüringen:

Ein Hauch von New York in Erfurt: Kette öffnet neues Restaurant – ein berühmter TV-Koch steckt auch dahinter

Jena: Junger Mann wählt den Notruf – was die Polizei in der WG vorfindet, sprengt alle Erwartungen

Vermisste Kinder in Gera entdeckt: Jetzt droht Ärger mit der Polizei

Polizei findet völlig hilflosen Mann auf der Straße – doch auf deren Hilfe hätte er lieber verzichtet

————————————-

Das ging nicht gut: Der Hubschrauber kippte nach hinten, ein Schutzblech des Heckrotors zerbrach.

Hubschrauber bleibt mit den Kufen an der Stange hängen

Die Kufen des Hubschraubers blieben außerdem an der Stange hängen, sodass die Feuerwehr die Stange komplett abschneiden musste.

Für das schwer verletzte Kind forderten die Rettungskräfte einen zweiten Rettungshelikopter an, der es schnellstmöglich in ein Krankenhaus brachte.

Helikopter vorerst auf Skate Park stehengelassen

Weil laut Polizei am Mittwoch nicht geklärt werden konnte, ob der Hubschrauber noch flugfähig war, blieb der Heli erst mal stehen.

Bei dem Unfall auf dem Skate Park enstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro am Hubschrauber sowie nochmal 500 Euro an der Stange. (lin)