Mesut Özil lädt Recep Tayyip Erdogan als Ehrengast zu seiner Hochzeit ein

Diese Nachricht dürfte Mesut Özils Kritiker schockieren. Wie türkische Medien berichten, soll der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdogan, bei Özils Hochzeit im Sommer erscheinen. 

Erdogan Ehrengast auf Mesut Özils Hochzeit?

Mehr noch, Erdogan soll angeblich Ehrengast bei der feierlichen Zeremonie werden. Die Zeitung “Hürriyet” berichtet von einem Treffen zwischen Mesut Özil, seiner Verlobten Amine Gülse und Autokrat Erdogan am Flughafen in Istanbul. Auf Twitter wurde ein Foto davon veröffentlicht.

Die drei haben sich unterhalten und am Ende sollen Gülse und Özil den umstrittenen Politiker zu ihrer Trauung eingeladen haben. Und die “Hürriyet” berichtet weiter, das Paar habe Erdogan sogar gebeten, Özils Trauzeuge zu werden. 

Affäre Özil und sein Nationalmannschafts-Aus

Die Berichte dürften die Diskussion um Özil erneut befeuern. Im Mai 2014 hatten Özil und sein Nationalmannschaftskollege, Ilkay Gündogan, Erdogan ein Trikot überreicht. Das Foto des schicksalhaften Treffens sorgte im Sommer vergangenen Jahres, kurz vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland, für einen handfesten Skandal. Besonders die Tatsache, dass Özil sich über lange Zeit nicht zu der Affäre äußerte, ließ seine Kritiker immer lauter werden. Nach der WM forderte DFB-Präsident Reinhard Grindel eine Stellungnahme des Spielers. 

Der wiederum holte zum Rundumschlag aus. Er klage an: Der DFB sei rassistisch. Für ihn ein Grund, nicht weiter für Deutschland spielen zu wollen. “Mit schwerem Herzen und nach langer Überlegung werde ich wegen der jüngsten Ereignisse nicht mehr für Deutschland auf internationaler Ebene spielen, so lange ich dieses Gefühl von Rassismus und Respektlosigkeit verspüre”, sagte Özil in seinem Statement. 

Um Politik sei es ihm persönlich nie gegangen, sondern um Respekt vor dem höchsten Amt “des Landes meiner Familie”. Ob Özil Erdogan tatsächlich zu seiner Hochzeit eingeladen hat, bestätigte der Spieler von Arsenal London bislang nicht. 

Quelle: “Hürriyet”

Im Video: Nicht nur Mesut Özil: Diese Sportler treffen umstrittene Politiker

Mo Salah steht im Ägypten-Trikot auf dem Platz, Lothar Matthäus im Anzug vor einer roten Wand und Connor Mcgregor in Shorts