Ausblick: ALROSA verkündet Quartalsergebnis zum jüngsten Jahresviertel

ALROSA lädt am 18.03.2019 zur turnusmässigen Finanzkonferenz und wird dort das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal veröffentlichen, das am 31.12.2018 endete.

1 Analyst schätzt, dass im abgelaufenen Quartal ein Ergebnis von 2,80 RUB je Aktie eingefahren wurde. Das wäre ein Plus von 19,15 Prozent im Verhältnis zum EPS des Vorjahresviertels, als 2,35 RUB je Aktie erzielt worden waren.

1 Analyst geht von einer Umsatzsteigerung von 5,11 Prozent auf 63,44 Milliarden RUB aus. Im Vorjahresquartal hatte ein Umsatz von 60,36 Milliarden RUB in den Büchern gestanden.

Die Erwartungen von 10 Analysten für das abgelaufene Fiskaljahr belaufen sich auf einen durchschnittlichen Gewinn von 14,19 RUB je Aktie. Ein Fiskaljahr zuvor waren 10,47 RUB je Aktie erlöst worden. Für den Umsatz rechnen 11 Analysten im Schnitt für das aktuell beendete Fiskaljahr mit insgesamt 304,83 Milliarden RUB, gegenüber 269,71 Milliarden RUB im Zeitraum des vorangegangenen Fiskaljahres.

Redaktion finanzen.ch