FDP-Chef begrüßt Banken-Fusionspläne

Nachrichtenagentur: Redaktion dts

 |  17.03.2019, 13:34  | 

201  |  | 

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner hat die Fusionspläne von Deutscher Bank undCommerzbankbegrüßt. “Deutschland braucht eine starke
Privatbank. Allein waren Deutsche Bank und Commerzbank das nicht mehr”, sagte Lindner der “Bild” (Montagsausgabe).

Es müsse jetzt “anhand konkreter Konzepte” geprüft werden, “ob eine Fusion sinnvoll ist”. Diese müsse aber durch die Eigentümer geschehen. Linder warnte ausdrücklich vor einer zu großen Einmischung
seitens der Bundesregierung: “Eine vom Staat eingefädelte Zwangsfusion wäre weder für Kunden noch für Eigentümer gut.”