Nach Tod von Miriam Pielhau: Tochter Mina lebt neues Leben auf Mallorca

Mallorca –

Drei Jahre ist es nun her, dass sich das Leben der kleinen Mina (6) schlagartig änderte.

Ihre Mutter, Fernseh – und Radiomoderatorin Miriam Pielhau (†41), starb an den Folgen ihres Brustkrebses (hier mehr zu Miriam Pielhau nachlesen). 

Doch heute scheint die Kleine trotz des schmerzhaften Verlustes ihrer leiblichen Mutter ein glückliches Leben zu führen – in einer neuen Familie auf Mallorca (siehe Video oben). 

Minas Leben auf Mallorca 

Miriam Pielhau und ihre Tochter Mina lebten zuletzt alleine in Köln. Zuvor war die RTL-Moderatorin zehn Jahre lang mit Schauspieler Thomas Hanreich (47) zusammen, dem Vater der kleinen Mina. 

1491B4009F76D66F
Moderatorin Miriam Pielhau starb am 12. Juli an den Folgen ihrer Krebserkrankung. Die 41-Jährige hinterließ eine Tochter. 

Der Beginn eines neuen Lebens? 

Vor zwei Jahren entschied sich die neue Patchworkfamilie dann auf die Balearen-Insel Mallorca auszuwandern. 

Mittlerweile hat Mina eine Halbschwester namens Juni. Und dem Instagram-Account ihrer Ersatz-Mama nach zu urteilen, kann Mina mittlerweile wieder aufatmen. 

(jri)