Streit in Restaurant: Mann niedergestochen

Düsseldorf – Bei einem Streit in einem Restaurant in Düsseldorf wurde ein Mann am Samstagabend schwer verletzt.

Tatort war ein Restaurant der gehobenen Klasse in Düsseldorf.
Tatort war ein Restaurant der gehobenen Klasse in Düsseldorf.

Nach Angaben eines Polizeisprechers gab es eine Auseinandersetzung zwischen drei Männern in einer Lokalität an der Kaiserswerther Straße.

Durch den Einsatz einer noch unbekannten Stichwaffe wurde einer von ihnen schwer verletzt.

Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige fest und sperrte den Tatort ab.

Beamte befragten zunächst Zeugen des Vorfalls. Später wurde erfolglos nach der Tatwaffe gesucht. Dabei kamen auch Spürhunde zum Einsatz.

Die Hintergründe der Tat sind noch unbekannt. Weitere Informationen wird die Polizei nach Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft veröffentlichen.